Cristiano Ronaldo traurig: Real sucht neuen David Beckham

Hatte er es nicht geahnt? "Ein Zug wie Real Madrid kommt nur einmal im Leben vorbei", hatte Cristiano Ronaldo im Sommer zu den Bossen von Manchester gesagt. 

Aber Ronaldo musste in England bleiben. Und jetzt sucht Real einen neuen Kicker – keinen Stürmer, sondern einen neuen David Beckham. 

Nie Niederlage bei Juventus Turin in der Champions League hat die Madrilenen demnach aufgeschreckt. Wohl auch die Tatsache, dass Beckham ab Januar für den AC Mailand kicken wird.

Hieß es bislang immer: "Entweder Cristiano Ronaldo oder keiner", scheinen die Verantwortlich umzudenken. Jetzt wird ein neuer Mann für den rechten Flügel gesucht.

NEWS: Transfer-Hammer! Beckham geht zu Mailand – Victoria gibt grünes Licht

BLOG: Cristiano Ronaldo, Mozart, Shakespeare – Arjen Robben zu Fortuna Köln?

Das Profil: Einer wie David Beckham, der Bälle erobern und diese dann sinnvoll nach vorne passen kann. Der eine Flanke in den Strafraum bringt, ohne sich den Ball vorher umständlich auf den linken Fuß legen zu müssen, wie man es bei Arjen Robben ein Dutzend Mal beobachten konnte.

Kurz: Ein Kämpfer mit Spielwitz und Charisma, der am besten auch noch gut aussieht und eine Menge Trikots verkauft. Dass dieser Spieler nicht preiswert sein wird, weiß auch Cristiano Ronaldo.

Sind Ronaldos Ambitionen, im kommenden Sommer für die Königlichen aufzulaufen, schon vorbei? Hat Real dann noch Geld für ihn? Ist Cristiano Ronaldo in den letzten Wochen deshalb so traurig in Manchester? Fakt ist: Bei Real Madrid denkt man derzeit an viele Spieler – aber nicht an Cristiano Ronaldo.

NEWS: Super-Mario ganz schwach: Sevilla schlägt Stuttgart ganz locker

NEWS: Kopf hoch, Cristiano Ronaldo: Applaus von seinen treuen Fans

NEWS: Cristiano Ronaldo trifft – aber die eigenen Fans hassen ihn trotzdem

NEWS: Cristiano Ronaldo bestellt Bugatti Veyron für 1.830.000 Euro

NEWS: Real Madrid schlägt Atlético, Elfer in der 96. Minute

NEWS: Cristiano Ronaldo: Pleite gegen Albanien, WM 2010 in Gefahr

NEWS: Fernando Torres verletzt, Madrid trauert trotz Sieg über UEFA

NEWS: UEFA-Skandal um Atlético Madrid: Ist Spaniens Polizei eine rassistische Schlägertruppe?

NEWS: "Marca" sagt: Kuranyi ist die Null des Tages

NEWS: Fernando Torres: Stadionsperre für Atlético verhindert triumphale Rückkehr

NEWS: Cristiano Ronaldo gegen Torres und Casillas: Wer ist der Beste?

NEWS: Schuster: Podolski würde auch bei Real Madrid Probleme bekommen

NEWS: England verschmäht Bernabeu: Fans in Madrid sind Rassisten!

NEWS: Cristiano Ronaldo: "Ich weiß genau, wer der Beste ist!"

NEWS: Bernd Schuster: "Ronaldo wird ab 2009 für Real Madrid spielen!"

NEWS: Marca: Job-Garantie für Klinsmann – ein schlechtes Zeichen …

#$10$#

Foto: Marca