Cristiano Ronaldo: Traumpaar mit Canales – und Khedira

Denn während Kaká wieder einmal verletzt ist – bis Weihnachten – rennt und ackert Ronaldo wie ein junger Hund. Bei den Testspielen in den USA war er der beste Spieler Reals, zusammen mit Sergio Canales bildet er schon jetzt ein Traumpaar.

Gegen die Bayern aus München will der Portugiese am Freitag von einem weiteren Pluspunkt profitieren: Sami Khedira wird erstmals im defensiven Mittelfeld für Madrid kicken, soll Cristiano den Rücken freihalten – und auf Dauer Xabi Alonso Vorstöße nach vorne und viele Fernschüsse ermöglichen.

Auf die Abpraller lauert dann unter anderem Cristiano Ronaldo. In der Vorsaison war er für 94 Millionen Euro Ablöse gekommmen, mehr Geld als die Neuzugänge Reals in dieser Saison zusammen gekostet haben. Jetzt will Ronaldo endlich Titel … (SAZ; Foto: dpa)

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!