Cristiano Ronaldo: Stress mit Sara Carbonero, Barca spottet! “Ist Iker Casillas Reals Maulwurf?”

Die hatte unlägst im Fernsehen erklärt, dass die Spieler Real Madrids kaum noch mit ihrem Trainer José Mourinho redeten.

Ronaldo dazu: „Das hätte sie meiner Meinung nach nicht tun sollen. Sie kann natürlich sagen, was sie will, aber interne Dinge aus der Kabine sollten auch dort bleiben.“

Natürlich bleibt der Spott aus Barcelona nicht aus. Kommentar der Zeitung „Sport“: „Cristiano behandelt Carbonero so, als wäre sie ein Teil der Mannschaft. Ist sie aber nicht, auch wenn Casillas ihr Freund ist. Stattdessen gibt Ronaldo indirekt zu, dass die Journalistin recht hat. Denn er beschwert sich ja nicht darüber, dass sie Unsinn geredet habe. Sondern nur, dass sie die Wahrheit ausspricht.“

Indirekt hat CR7 damit wohl auch enthüllt, dass der vielgesuchte Maulwurf im Kader Reals Iker Casillas ist. Seit Monaten beschwert sich Mourinho darüber, dass Details aus der Kabine nach außen getragen werden.