Cristiano Ronaldo: Spanien zittert! “Ich will MVP werden”

Fakt ist: Die Serie begann am 11. Februar 2009 gegen Finnland, Cristiano Ronaldo traf per Elfmeter.

Der Schlüssel zum Erfolg ist dennoch die Abwehr, seit neun Spielen kassierte Portugal kein Gegentor mehr, auch bei der WM ist Torwart Eduardo ungeschlagen.

WM-BLOG "El Freunde": Netzer mit Mattscheibe, Rooney versagt, Messi lässt Neuer schwitzen!

Trainer Queiroz: "Wir verteidigen alle und wir attackieren zusammen." Im Klartext: Auch Cristiano Ronaldo hilft hinten aus. Selbst beim 7-0 gegen Nordkorea schoss er nur ein Tor, ist ansonsten extrem mannschaftsdienlich.

Grund genug für Spanien, Respekt zu haben. Trainer Vicente del Bosque richtet seine Abwehr ganz nach Cristiano aus: "Portugal ist eine tolle Truppe, und dazu haben sie Cristiano Ronaldo. Wir wissen noch nicht, ob er in der Mitte spielt oder auf dem Flügel. Wir richten uns auf alles ein."

Der Star von Real Madrid ist wie immer selbstbewusst: "Ich will ab jetzt in jedem Spiel zum MVP gewählt werden." Eine klare Ansage. (Foto: Marca)

Fußball-Kommentare im WM-BLOG "El Freunde"