Cristiano Ronaldo schlägt Torres: “Nicht so blöd wie Chile”

Wenn ich mich also entscheiden muss, tippe ich auf Portugal. Bislang kein Gegentor, und vorne Cristiano Ronaldo. Das kann auch gegen Spanien reichen. So tippt SAZ-Chefredakteuer Wilhelm Wagner im WM-Blog "El Freunde".

Weiter: "Denn, das darf man nicht vergessen, Spanien spielt derzeit nur mit zehn Mann. Fernando Torres ist bei dieser WM in etwa so torgefährlich wie Holger Badstuber, also ein Totalausfall.

Gegen Portugal muss man aber mit elf Spielern antreten. Ich weiß nicht, ob Trainer Del Bosque es wagt, Torres auf die Bank zu setzen. Und wer meint, David Villa würde immer treffen, hat noch nie dem FC Valencia zugeschaut.

Portugal wird auch nicht so blöd sein wie die Chilenen und wie besessen stürmen, foulen und daneben schießen. Chile hatte da wohl noch eine Rechnung aus den Kolonialzeiten offen. So also mein Tipp: 1-0 für Portugal, Tor Cristiano Ronaldo. 

Sollten wir England und danach Argentinien schaffen, wäre Portugal ürbrigens unser Halbfinalgegner."

Cordiale Grüße Don Guillermo (Foto: As)

Fußball-Kommentare im WM-BLOG "El Freunde"