Cristiano Ronaldo: Rückkehr der Camp-Nou-Krieger! “Fans wollen Kaká und Özil sehen”

Zuletzt, gegen Bilbao, gab es Pfiffe gegen Trainer Mourinho, der das Pokalhinspiel gegen Barca mit einer ultradefensiven Aufstellung vermasselt hatte. Ronaldo schoss nach Rückstand zwei Elfmetertore.

Nach dem überzeugenden 2-2 in Barcelona schreibt die Zeitung „As“: „Die Krieger aus Camp Nou kehren zuzrück, angeführt von Mesut Özil. Und das Publikum will erneut die guten Spieler sehen.“

Also vor allem: Özil, Kaká, Cristiano Ronaldo, Karim Benzema. Für den gesperrten Sergio Ramos soll Varane kicken, Cristiano Ronaldo könnte sich wieder dem widmen, was er am besten kann: Tore schießen statt verteidigen.

Anpfiff ist 20 Uhr. Gibt es die erwarteten drei Punkte gegen den Tabellenletzten stünde Real acht Punkte vor Barca, das um 22 Uhr in Villarreal antreten muss.