Cristiano Ronaldo rettet Mourinho! “Unaufhaltsam, sensationell, gigantisch”

Der Star von Real, der erstmals in einem Pflichtspiel Kapitän war, schoss beim 4-3 gegen San Sebastian zwei Tore, und zwar genau dann, als sein Team ihn besonders brauchte.

Nach der roten Karte für Torwart Adán musste Real nämlich ab der sechsten Minute in Unterzahl spielen. Und CR7 machte aus einem zwischenzeitlichen 2-2 ein 4-2. Die Zeitung „Marca“ machte ihn dafür zum Spieler des Tages.

Nach seinem Freistoßhammer zum 4-2 rannte er jubelnd zu seinem Trainer José Mourinho. Der brauchte die Streicheneinlage dringend: Die Fans hatten ihn zuvor ausgepfiffen, weil er Iker Casillas erneut auf die Bank verbannt hatte.