Cristiano Ronaldo: “Real Madrid? Ich denke nur an Rom!”

Cristiano Ronaldo ist wieder ein gefragter Mann. Nach Wochen der Kritik am Star aus Portugal, hat er mit seinem 40-Meter-Kracher in Porto allen Nörglern den Mund gestopft.

NEWS: Cristiano Ronaldo: 650 Millionen Schulden! Notverkauf an Real Madrid?

NEWS: Real Madrid: "Kaká und Cristiano Ronaldo holen nicht die Liga!"

NEWS: Senstation in China: Alonso Zweiter, nur Vettel fährt schneller

QUIZ: Lionel Messi und Cristiano Ronaldo – wer kennt die Superstars?

BLOG: Klinsmann ist die "Null des Tages" – Bayern macht sich lächerlich

Nach dem Spiel in Porto sagte er auf die Frage, ob er denn nicht bald zu Real gehen wolle, scherzhaft: "Wer hat euch verraten, dass ich Manchester verlassen will?" Und dann, ernsthaft: "Ich denke jetzt nur an die kommenden Titel mit United. Alles andere ergibt sich später."

NEUE BILDERGALERIE: Cristiano Ronaldo: Seine schönsten Titelbilder in Marca und AS

Am Dienstag war in Madrid wieder spekuliert worden, ob Ronaldo nicht schon einen Vertrag mit Real unterschrieben habe. Ex-Präsident Calderón sagte in der Sendung "Luis Attack" erneut, dass er einen der besten Spieler der Welt verpflichtet habe – nur Namen dürfe er noch nicht nennen. Aber es ist klar, wen er meinte: Cristiano Ronaldo.

Real-Boss Boluda dazu: "Ich kommentiere nicht das Gerede von Ex-Präsidenten. Manchmal ist es besser, den Mund zu halten."

BILDERGALERIE: FC Barcelona – die schönsten Titelbilder einer triumphalen Saison

BILDERGALERIE: Lionel Messi Superstar! Seine allerschönsten Titelbilder

BILDERGALERIE: Fernando Torres – die schönsten Bilder, Videos und Artikel

NEWS: ALLE NACHRICHTEN AUS DEM SPORT AUF EINEN BLICK

#{fullbanner}#

Foto: Mundodescargas