Cristiano Ronaldo: Pfeifkonzert gegen Mourinho, Geschenk für Özil! “Danke, Sir Alex”

Denn erst hielt Malagas Willy Caballero einen Elfmeter, dann drosch CR7 einen Freistoß unter die Latte.

Und nach seinem Assist auf Mesut Özil erzielte der Deutsche ein Traumtor. Später schenkte Cristiano auch noch Karim Benzema ein Tor.

Nach seinem Treffer zum 2-1 erhielt Ronaldo Ovationen der Fans, die seinen Namen schon vor dem Anpfiff bejubelt hatten – im Gegensatz zu Trainer José Mourinho, der gellend ausgepfiffen wurde.

Kommentar der Zeitung „Marca“: „Ronaldo war bei fast allen Aktionen Reals dabei, er ist unersättlich.“

Dann zeigte er sich auch noch von seiner sentimentalen Seite: Zum Abschied von Alex Ferguso erklärte er: „Danke für alles, Chef!“