Cristiano Ronaldo: Perfekt! Real Madrid siegt, United knickt ein

Es ist beschlossene Sache: Cristiano Ronaldo wird Spieler von Real Madrid. 

Am Donnerstag gab Manchester United zu: "Cristiano Ronaldo hat um seine Freigabe gebeten, wir haben ihm erlaubt, mit Real Madrid zu sprechen!" 

Mit anderen Worten: Cristiano Ronaldo kommt zu Real Madrid!!!

Nach einem Bericht der Zeitung "Marca" wird Real Madrid den vertraglich geregelten Preis von (jetzt offiziell) 94 Millionen Euro zahlen. Das, so die Zeitung, sei die Endsumme inklusive Kommissionen.

NEWS: Kronjuwel Cristiano Ronaldo: Aus "CR7" wird jetzt "CR 9"

NEWS: Cristiano Ronaldo: Mama Maria sagt, wer ihn heiraten darf

NEWS: Kaká freut sich: Cristiano und ich werden viele Titel holen

NEWS: Cristiano Ronaldo feiert in LA: "Ich bin nicht verletzt!"

NEWS: Real Madrid: Ribery verlässt Bayern München nur für uns!

BLOG: Cristiano Ronaldo oder Salihamidzic – das ist jetzt die Frage!

Ronaldo selbst hatte erneut seine Wechselabsichten klar geäußert. In einem Anruf sagte er Manchester Uniteds Manager David Gill: "David, ich will zu Real Madrid, hör dir bitte ihr Angebot an." Und United knickte ein, lässt Ronaldo ziehen.

Reals Direktor Valdano verteidigte seinen neuen Star im spanischen Frühstücksfernsehen gegenüber den bohrenden Journalisten mit Zähnen und Klauen: "Er ist ein toller Spieler, arbeitet enorm hart."

Derzeit weilt Ronaldo in den Ferien in Los Angeles, hinter den Kulissen laufen die Verhandlungen. Demnach beharrt United auf der Klausel, die im Vertrag Ronaldos steht: Real kann ihn haben – für 94 Millionen Euro.

Damit wäre Cristiano Ronaldo der teuerste Spieler aller Zeiten.

BILDERGALERIE: Kaká – seine schönsten Titelbilder aus Spanien

BILDERGALERIE: Cristiano Ronaldo: Seine schönsten Titelbilder in Marca und AS

BILDERGALERIE: FC Barcelona – die schönsten Titelbilder einer triumphalen Saison

BILDERGALERIE: Lionel Messi Superstar! Seine allerschönsten Titelbilder

ALLE NACHRICHTEN AUS DEM SPORT AUF EINEN BLICK

SOMMER-GEWINNSPIEL der SAZ! Rocken Sie mit Bruce Springsteen in Benidorm – und verbringen Sie zwei fürstliche Nächte im tollen 5-Sterne-Hotel Marriott!

#{fullbanner}#

Foto: Marca