Cristiano Ronaldo: Peinlich, Türkei eine Nummer zu groß! “Elfer verschossen, Eigentor, Fans geschockt”

Nachdem die Türkei in der zweiten Halbzeit mit 2-0 vorne lag, reichte es für die Portugiesen unter den Pfiffen der eigenen Fans nur noch zum 1-2, Nani traf.

Erster Höhepunkt dann des Rumpelfußballs: Cristiano Ronaldo verschoss einen Elfmeter, Torwart Volkan fischte den Ball aus der rechten Ecke.

Zweiter Höhepunkt: Ein schief unfassbares Eigentor von Pepe, der von einem eigenen Mitspieler beim Versuch eines Befreiungsschlages angeschossen wurde. Endstand 1-3.

Fazit: wenn die Portugiesen sich nicht deutlich steigern, wird es schwer für sie bei der EM.

Und Cristiano Ronaldo wird um seinen bereits eingeplanten Weltfußballer-Titel zittern müssen…

SCHNÄPPCHEN: 10 Euro und 10 Prozent Rabatt! Cristiano Ronaldo, Messi, Deutschland, Real, Barca, Bayern, Borussia, Spanien & Co – ALLE Trikots in einem Shop