Cristiano Ronaldo: “Paris Hilton? Im Urlaub will ich Spaß haben”

Im Interview mit der Zeitung "Marca" erläutert der Star von Real Madrid seine Lebensphilosophie: "Im Urlaub will ich so viel Spaß wie möglich haben, ansonsten arbeite ich extrem hart für den Erfolg. So sollten es alle Menschen tun, das kann ich nur jedem raten.,"

BLOG: Extra-Eis für Förmchen-Franck? Ribery und die offene Rebellion bei Bayern München

ALLE NACHRICHTEN AUS DEM FUSSBALL AUF EINEN BLICK

BILDERGALERIE: Cristiano Ronaldo: Seine schönsten Titelbilder in Marca und AS

BILDERGALERIE: Kaká – seine schönsten Titelbilder aus Spanien

Das war auch die Antwort auf die Frage nach seiner Affäre mit Paris Hilton in Los Angeles. Paris zeigte sich danach schwer verliebt, wollte sogar nach Madrid ziehen. Cristiano aber zog weiter. Anschließend verkündete Paris: "Cristiano ist mir zu lasch, ein bisschen schwul vielleicht."

Wie auch immer: Die Romanze ist vorbei, für Ronaldo zählt jetzt nur noch Real Madrid. Am Montag wird er um 21 Uhr präsentiert. Dann zählt nur noch der Arbeiter Cristiano Ronaldo, der Privatmann ist vergessen.

BLOG: Lesen Sie diesen und viele weitere Kommentare im SAZ-BLOG "Fußball ist unser Leben"

BILDERGALERIE: FC Barcelona – die schönsten Titelbilder einer triumphalen Saison

BILDERGALERIE: Lionel Messi Superstar! Seine allerschönsten Titelbilder

#{fullbanner}#