Cristiano Ronaldo: Nervenkrieg um 15 Millionen Euro

Beide Vereine sind nur 15 Millionen Euro vom Transfer der Saison entfernt.

Wie die üblicherweise gut unterrichtete spanische Zeitung Marca schreibt, beharren allerdings beide Clubs auf ihren Positionen: ManU will 100 Millionen Euro kassieren, Real nur 85 Mios zahlen.

Scheinbar geht es ums Prinzip: Keiner der Clubs will das Gesicht verlieren. Und die psychologisch wichtige Grenze von 100 Millionen Euro spielt eine Rolle – so oder so wird es der teuerste Transfer der Geschichte.

Real-Boss Ramón Calderón ist weiter optimistisch – und es wäre ja auch wirklich ein Witz, wenn die Aktion letztlich an 15 Millionen scheitern würde – die gleiche Summe würde Real künftig Cristiano Ronaldo mehr oder weniger im Monat zahlen …

Derweil kurt Cristiano Ronaldo auf der Insel Capri mit Vulkangestein. Er will eine Operation am Fußgelenk vermeiden, die man ihm in Manchester nahegelegt hat. 

Muss er doch operiert werden, wird Ronaldo wohl den Saisonauftakt verpassen – egal, ob in England oder Spanien

NEWS: Cristiano Ronaldo verdrängt Robinho, Drogba zu Real?

NEWS: Ronaldinho: Manchester City will seine Pfunde abspecken

NEWS: Europameister Spanien jetzt die Nummer eins der Welt

MAGAZIN: Das ist Fernando Torres, Spaniens neuer Superstar

NEWS: Cristiano Ronaldo: Kommt Berbatow, darf er zu Real Madrid

NEWS: Cristiano Ronaldo: Daumen hoch nach Manager-Treffen

NEWS: Zapatero bekehrt: Jetzt werden wir Weltmeister

Ronaldinho – Das Quiz  zum Star:

#$6$# 

NEWS: Torres und die Tor-Stiere – Ganz Spanien im Taumel

NEWS: Torres schießt Deutschland ab – die perfekte EM

NEWS: Cristiano Ronaldo – auf geht’s mit Real Madrid nach Irdning

NEWS: Podolski hofft auf Finale gegen Spanien

NEWS: Real Madrid will Cristiano Ronaldo am 7. Juli präsentieren

NEWS: Ronaldinhos Nachfolger – Barça will Russen-Star Arshavin

NEWS: Spanien beendet Fluch gegen Italien – endlich im Halbfinale

NEWS: Ronaldinho und Etoo mächtig sauer auf Barcelona

NEWS: Ronaldinho kickt bei Olympia in Peking

NEWS: Cristiano Ronaldo: Ich nehme den Zug Richtung Madrid

NEWS: Spanien verbeugt sich gaaaaaanz tief vor Schweini und Ballack

NEWS: Ronaldinho – Barcelona schmeißt ihn eiskalt raus!

Foto: Marca