Cristiano Ronaldo: Miese Laune wegen Deutschland! “Bento sagt Sorry, Di Stefano gratuliert”

Nach dem 0-1 gegen Deutschland verließ der Star von Real Madrid verärgert den Platz, verweigerte Freund und Feind den Handschlag. Auch die Fans gingen grußlos nach Hause.

Jetzt sagte Coach Paulo Bento: „Jeder geht anders mit Niederlagen um, ich habe kein Problem, mich für Cristianos Verhalten zu entschuldigen.“

ADIDAS-Shop: Alles von Real Madrid!

EURO-Trikots, Super-Schnäppchen, Trikotauktionen! Deutschland-Retro für nur 39 Euro

Unterdessen wurde Ronaldo von der Zeitung „Marca“ zum besten Spieler der Primera Division gewählt. Ronaldo erhielt von einer unabhängigen Jury 35 Punkte, Leo Messi, der die vergangenen drei Jahre gewonnen hatte, 30.

Ronaldo glücklich: „Das ist mein erster Preis in Spanien, den ich per Abstimmung gewonnen habe.“