Cristiano Ronaldo: Messi ist Geschichte, Ribery im Visier! “Historischer Rekord, 15 Spiele, 20 Tore”

Damit hat CR7 seinen Erzfeind Leo Messi vom FC Barcelona glatt abgehängt: Der Weltfußballer erzielte in 17 Spielen (inklusive Supercup) nur zwölf Treffer. Dazwischen liegen Welten.

Fakt ist, dass Messi nach vier Ligaspielen in Folge ohne Tor jetzt erklärte: „Ich bin noch nicht hundertprozentig fit.“

Ronaldo dagegen schon, in den beiden vergangenen Spielen gegen Sevilla und Rayo schoss er fünf Tore.

Nur noch Diego Costa von Atletico kann ihm derzeit gefährlich werden, mit 13 Ligatoren lieben beide in der Torjägerwertung auf Rang eins. Dahinter kommt Messi, mit acht Toren.

Sieht so aus, als hätte CR7 im Endspurt um die Krone des FIFA-Weltfußballers jetzt die besseren Karten. Gegenüber Messi. Bleibt nur noch Franck Ribery …