Cristiano Ronaldo: Messi im Visier, Mandzukic abgehängt! “Spiel gerettet”

Die «Königlichen» gewannen am Montagabend durch Tore von Karim Benzema (30. Minute) und Weltfußballer Cristiano Ronaldo (90.) mit 2:0 (1:0) gegen den FC Córdoba.

Nach dem Distanzknaller von CR7 kurz vor Spielende schrieb die Zeitung „Marca“: „Mit diesem Schuss hat Ronaldo das Spiel gerettet.“ Zuvor nämlich kickte Real mehr als dürftig.

Der frühere Bayern-Profi Kroos hatte zu dem Führungstor des Franzosen mit einem Eckball die Vorarbeit geleistet. Der von Real-Trainer Carlo Ancelotti nach wochenlangen Wechselgerüchten in den Kader für das erste Spiel in der Primera Division berufene Khedira wurde eine Viertelstunde vor Schluss für Torschütze Benzema eingewechselt.

Titelverteidiger Atletico Madrid musste sich dagegen zum Auftakt mit einem mageren 0:0 bei Rayo Vallecano begnügen. Auch der ehemalige Bayern-Torjäger Mario Mandzukic traf bei seinem Einstand in der spanischen Liga nicht ins Schwarze und wurde in der 74. Minute durch Hector Hernandez ersetzt. Am Sonntagabend war der große Rivale FC Barcelona mit einem lockeren 3:0-Erfolg gegen den FC Elche in die neue Spielzeit gestartet.