Cristiano Ronaldo: “Manchmal vermisse ich Manchester United”

In einem Interwiew mit der englischen "Times" sagte der Star von Real Madrid vor der FIFA-Gala am Montag: "Ich denke oft an Manchester und Old Trafford."

Vor allem Trainer und Förderer Alex Ferguson ist dem Star von Real Madrid ans Herz gewachsen, wie er zugibt.

Ronaldo: "Mir ist egal, was die Leute denken. Aber Fakt ist, dass ich manchmal ein bisschen Manchester vermisse. Ich habe dort sechs Jahre lang gespielt und habe immer noch viele Freunde."

Fakt ist aber auch, so Ronaldo: "Jetzt konzentriere ich mich voll auf Real Madrid. Ich bin sehr glücklich in Spanien."

Sein Ziel ist bekannt: die Champions League. Ronaldo sagte schon wiederholt: "Wir können es schaffen, im Fußball ist alles möglich." Das klingt dann wieder gar nicht sentimental.

MENSCHEN 2009 in Spanien: Die Höhepunkte des Jahres

SPORT AKTUELL: ALLE NEWS AUS SPANIEN

SAZ-GRUSSBOX: Weihnachtsgrüße verschicken, live und gratis

Foto: Sport

#{fullbanner}#