Am Wochenende gegen die Tottenham Hotspurs trat er schon wieder nach – ein Wunder, dass es keine Rote Karte gab.

Nach einem Rempler an der Seitenauslinie trat Ronaldo seinem Gegner mit den Stollen ans Schienbein. Klare Rote Karte. Ein Tor schoss Ronaldo nicht, das Spiel endete 0-0.

Schon beim Spiel gegen Manchester City sah Ronaldo den roten Karton für ein dummes Handspiel im gegnerischen Strafraum, und gegen Aston Villa beging er eine Tätlichkeit, die nicht geahndet wurde.

NEWS: Ronaldinho: "Er ist wieder auf dem Boden angekommen"

NEWS: Messi und Etoo sind die Könige der spanischen Liga

NEWS: Real Madrid: "Wir können immer noch Meister werden"

Ist das noch englische Härte oder einfach nur Unbeherrschtheit? Oder kann Cristiano Ronaldo die vielen Tritte nicht mehr ertragen, die ihm die britischen Abwehrspieler verpassen.

Vor einem Jahr hatte Ronaldo seinem Gegenspieler Richard Hughes vom FC Portsmouth einen Kopfstoß verpasst, die Presse beschimpfte ihn als "Spinner". Noch immer verzeihen ihm die Journalisten nicht, dass er im WM-Viertelfinale 2006 gegen England (1:3) die Rote Karte gegen seinen Teamkollegen Wayne Rooney gefordert hatte.

Fakt ist: Schon sein Monaten gibt es Gerüchte, dass Ronaldo die englische Liga nicht mehr mag – und die englische Liga ihn nicht. Das schlechte Wetter, die harten Verteidiger, die nachlässigen Schiedsrichter, die viele Fouls an ihm zulassen – und viele Fans von Manchester United, die ihm seinen Flirt mit Real Madrid nicht verzeihen mögen.

Fakt ist aber auch: Der Spanier Fernando Torres vom Fc Liverpool ist viel beliebter bei den Anhängern, zuletzt siegte der Spanier bei einer Umfrage vor Cristiano Ronaldo.  Und Ronaldo möchte der Erste sein … nicht nur auf dem Rasen.

Torres umgibt sich mit dem Image des bescheidenen Jungen, Ronaldo sammelt Sport- und Luxuswagen. Und Ronaldo wollte nach Madrid – Torres kommt von dort.

NEWS: FC Barcelona schlägt Real Madrid, Messi und Etoo treffen in Camp Nou

NEWS: Ronaldinho: "Zum Teufel mit den Moralaposteln!"

NEWS: Cristiano Ronaldo: "Er wollte unbedingt für Real Madrid spielen"

FORUM: Wer wird Meister: Real Madrid oder FC Barcelona?

NEWS: Ronaldo: "Einer der größten Verräter der Geschichte"

NEWS: Cristiano Ronaldo: "Ich will endlich Weltmeister werden"

NEWS: FC Barcelona: Etoo und Messi wollen Rache

FORUM: Wer gewinnt: Real Madrid oder FC Barcelona?

NEWS: Real Madrid und Metzelder wieder da: Barça, wir kommen

NEWS: Cristiano Ronaldo im Trikot von Real Madrid – Ferguson kreidebleich

NEWS: Barça: "Schuster vor den Toren Barcelonas hingerichtet"

NEWS: Real Madrid: Schuster verabschiedet sich per SMS

NEWS: Timo Hildebrand wechselt zu Hoffenheim

NEWS: Cristiano Ronaldo: Machen ihn 50 Millionen Euro glücklich?

NEWS: Real Madrid wirft Schuster raus – Juande Ramos kommt

NEWS: Beckenbauer: "Bayern kann alle schagen, auch den FC Barcelona"

NEWS: FC Barcelona: Pop-Diva Madonna will Leo Messi treffen

BLOG: Leo Messi, Stierkampf und guter Schinken: Das ist Spanien!

FORUM: Wer gewinnt: Real Madrid oder FC Barcelona?

NEWS: Ronaldinho: AC Mailand hält zu ihm – Kaká bald bei Real Madrid?

NEWS: Cristiano Ronaldo den Tränen nahe: Video mit dem Goldenen Ball

NEWS: Real Madrid nach Sevilla-Pleite: "Wir können niemals gegen Barcelona gewinnen"

NEWS: FC Barcelona spielt göttlich: 4-0 gegen Valencia

NEWS: Cristiano Ronaldo leidet mächtig: Verletzt gegen Sunderland raus

NEWS: Ronaldinho besser als Kaká – und der beschwert sich schon

Foto: Mundodescargas