Der Bolide, erst im Februar für schlappe 350.000 Euro gekauft, wurde mit dem Kran aus Madrids Innenstadt gehievt. Warum Ronaldo nicht weiter fahren konnte, ist noch unbekannt.

Und was tut die Presse Madrids? Sie feiert mit dem Rest der Welt Messis historisches Spiel gegen Leverkusen.

Die „Marca“ lädt gar zum Voting ein und fragt: Wer ist der beste Fußballer aller Zeiten? Messi liegt nach 30.000 Stimmen klar vor Zidane und Maradona. CR7 steht nicht zur Abstimmung.

Das war aber noch nicht alles: Bei einem gemeinsamen Essen der Real-Kicker fehlte Ronaldo, er hatte eine Grippe erwischt. Ein Unglück kommt eben selten allein …