Denn erst geht es für Ronaldos ManUnited gegen Porto, dann gegen den Sieger aus dem Spiel zwischen Arsenal London und Villareal. Wer will ihn da noch stoppen? 

NEWS: FC Barcelona wütend: "Wir sind besser als Bayern München!"

NEWS: Ronaldos Onkel fleht: "Real Madrid muss Cristiano holen – jetzt!"

NEWS: Henry: "Ribery ist Bayern Münchens Messi"

NEWS: Torres gegen Ballack: Gelingt die Rache des ewigen Zweiten? 

BLOG: Bitte verlieren, liebe Bayern – es geht um meinen Milchcafé!

Denn Arsenal hinkt in der englischen Liga hoffnungslos hinterher, auch Villareal spielt in Spanien nur noch eine Nebenrolle.

Erst im Endspiel in Rom trifft Cristiano mit United auf einen der vier starken Teams, die noch zur Auswahl stehen: Chelsea, Liverpool, Bayern München oder FC Barcelona.

Vor der Auslosung am Freitag hatte Cristiano Ronaldo eindringlich vor den Bayern gewarnt, bei denen Franck Ribery für Angst und Schrecken sorgt macht. Auch Lionel Messi, Fernando Torres und Michael Ballack hätten Ronaldo gefährlich werden können.

So aber können Ronaldo, Rooney, Ferdinand und Berbatow gemütlich ins Finale marschieren, nebenbei noch englischer Meister werden und den FA-Cup holen – so jedenfalls stellen sich das Ronaldo und seine Fans vor.

Und danach zu Real Madrid …???

BILDERGALERIE: Cristiano Ronaldo – seine meistgeklickten Titelbilder und Artikel

BILDERGALERIE: Fernando Torres – die schönsten Bilder, Videos und Artikel

NEWS: ALLE NACHRICHTEN AUS DEM SPORT AUF EINEN BLICK

#{fullbanner}#

Foto: Wikipedia