Real Madrid lacht: CR7 gegen City einsatzbereit! Fans wollen Fernando Torres für Spanien!

Featured Video Play Icon

 

Darauf haben die Fans von Real Madrid und Cristiano Ronaldo gewartet, die Medien haben es wie eine Eilmeldung verbreitet. Der Star erklärte nach den Befürchtungen, er könnte ernsthaft verletzt sein, rundheraus: “Kein Problem, mir geht es gut. Vielen Dank an alle für die Unterstützung.” Ronaldo lachte dabei auf Instagram, die Fans sind beruhigt.

Puh. Dabei hatte selbst Reals Trainer Zinedine Zidane besorgt erklärt: “Es würde Cristiano gut tun, auch mal ein Spiel auszusetzen.” Will Ronaldo aber nicht, lieber schießt er Tore. Beim Versuch eines Fallrückziehers war er am Mittwoch gegen Villarreal unschön gelandet, hatte sich einen Krampf im Oberschenkel eingehandelt und musste humpelnd das Spielfeld verlassen, das alles in der Schlussminute.

Ob Ronaldo am Samstag erneut auflaufen wird, um die Optionen Reals auf die Liga zu retten (und seine eigenen auf die Krone des besten Torjägers), ist jetzt die Frage. Klar ist nur, dass Real in der kommenden Woche ohne Ronaldo nicht auskommen wird, wenn es bei Manchester City um den Einzug ins Finale der Champions League in Mailand geht. Gut möglich also, dass Ronaldo in Vallecas seine ersten Minuten überhaupt in dieser Saison verpassen wird – und das erst am viertletzten Spieltag der Saison. Eigentlich unglaublich für einen Stürmer. Aber im Falle Ronaldos ist es wirklich wahr.

Entwarnung … bis auf weiteres jedenfalls, am Freitag soll noch einmal gründlich nachgeschaut werden

Am Donnerstag war Cristiano Ronaldo einer eingehenden Untersuchung mit Magnetresonanz unterzogen worden, so dass die Diagnose wasserdicht war. Also nicht die befürchtete muskuläre Verletzung, die zunächst im Raum stand. Bis auf weiteres jedenfalls, am Freitag soll noch einmal gründlich nachgeschaut werden. Erst dann wird entschieden, ob Ronaldo gegen Rayo fit ist. So oder so gibt es im Hause Real schon jetzt Grund zum Jubeln, auch wenn das in der Öffentlichkeit vielleicht untergehen wird. Nach dem 3-0 gegen Villarreal ist Real wie erwartet erneut sicher für die kommende Champions League qualifiziert, Platz drei könnte nicht mehr verloren werden, selbst bei vier Niederlagen in Serie.

Ein anderer Stürmer macht derzeit ebenfalls von sich reden: Fernando Torres. Das Urgestein von Atletico Madrid, das sich wie der FC Barcelona ebenfalls schon für die kommende Ausgabe der Königsklasse qualifizieren konnte, hat den besten Lauf seines Lebens, schoss in den letzten fünf Spielen, die er absolvierte, jeweils ein Tor. Das war ihm in all den Jahren, in denen er schon die Knochen hinhält, noch nie gelungen, selbst nicht in seinen besten Tagen als Goalgetter vom FC Liverpool und Spanien.

Dabei haben ihn die Fans noch lange nicht abgeschrieben. Einer Umfrage der Zeitung “As” zufolge, wollen rund 70 Prozent der Teilnehmer Torres bei der Euro 2016 in Frankreich sehen – als Stürmer für die spanische Seleccion. Gerade hat Torres mit einem herrlichen Kopfball das 1-0 für Atletico bei Athletic Bilbao erzielt, davor hatte er das wichtige Auswärtstor beim 1-2 Atleticos bei Barca in der Champions League gemacht. Tore, die in Erinnerung bleiben werden.

Ob Torres aber am Ende wirklich in der Spielerliste von Nationaltrainer Vicente del Bosque auftauchen wird? Genau 68,50 Prozent der mehr als 6.000 Befragten stimmten für das Comeback von Torres in der Nationalelf.

Kommentar hinterlassen zu "Real Madrid lacht: CR7 gegen City einsatzbereit! Fans wollen Fernando Torres für Spanien!"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*