Die Frage ist nur: Wird der Plan auch Cristiano Ronaldo gefallen, der ebenfalls um diesen Titel kämpft?

Nach dem 3-1 von Real in Santander schwärmen auch am Dienstag noch alle "Madridistas" von der Gala-Vorstellung Özils – und diskutieren, ob Real nicht ohne Cristiano Ronaldo besser ist als mit ihm.

Der Tenor aber bislang: "Real Madrid braucht CR7, mit ihm hätten die Königlichen gegen Santander noch mehr Tore geschossen."

Ronaldo selbst quält sich derzeit, um am Samstag schon wieder gegen Hercules Alicante fit zu sein. Die Mediziner aber wollen CR7 lieber für die Champions League gegen Lyon schonen.

Ob dies der Ehrgeiz Ronaldos zulässt …? (SAZ; Foto: dpa)

FACEBOOK: CRISTIANO RONALDO NACHRICHTEN! Täglich aktuelle News und Diskussionen!