Cristiano Ronaldo: In Madrid musst du Mädchen für alles spielen

Nach einer Bericht der Zeitung "Marca" sagte Ferguson im englischen "Guardian" nach dem 2-6 Reals gegen Barcelona: "Unsere Spieler haben Ronaldo gesagt, dass er in Madrid im Mittelfeld spielen müsse, weil es dort keine Mittelfeldspieler gäbe. Was ich so höre, macht mich nicht glauben, dass es Cristiano in Manchester nicht mehr gefallen würde."

NEWS: FC Barcelona: Messi lehnt 285 Millionen aus Manchester ab

NEWS: Cristiano Ronaldo tobt: United schenkt Anelka die Torjägerkrone

NEWS: Cristiano Ronaldo: Gegen den FC Barcelona bekommt er alle Freiheiten

BLOG: Ribery bringt 50 Millionen – und Bayern investiert in Würstchen

BILDERGALERIE: Cristiano Ronaldo: Seine schönsten Titelbilder in Marca und AS

Denn offenbar wird in der Kabine von Manchester ausgiebig über die missliche Lage beim spanischen Ex-Meister gesprochen. Und die Rolle, die man für Ronaldo in Madrid sieht, ist die des "Mädchens für alles".

Ferguson weiter: "Cristiano ist offenbar glücklich bei uns, er weiß, dass er im richtigen Club spielt. Weil er Beste ist, erdrückt man ihn mit Angeboten. Aber wir haben einen Vertrag bis 2012 und United ist Herr der Lage."

BILDERGALERIE: FC Barcelona – die schönsten Titelbilder einer triumphalen Saison

BILDERGALERIE: Lionel Messi Superstar! Seine allerschönsten Titelbilder

BILDERGALERIE: Cristiano Ronaldo: Seine schönsten Titelbilder in Marca und AS

ALLE NACHRICHTEN AUS DEM SPORT AUF EINEN BLICK

#{fullbanner}#

Foto: Mundodescargas