Cristiano Ronaldo: “Ich will im Finale gegen Real Madrid spielen!”

 

Zwei Stunden plauderten die Reporter, sonst für Gespräche mit den Stars von Real Madrid bekannt, mit "CR7".

60 Fragen durften sie dem Portugiesen stellen, der im Sommer schon so gut wie sicher bei Real Madrid war. Darunter die Mutter aller Fragen: "Wo spielt Cristiano Ronaldo in der kommenden Spielzeit?"

Die Antwort auf diese Frage wird am Sonntag gelüftet.

Cristiano Ronaldo: "Ich spiele weiter für Manchester United!"

Vorab sagte Cristiano Ronaldo schon einmal dieses: "Egal, was in der nächsten Saison passiert: In dieser möchte ich auf jeden Fall das Finale der Champions League spielen, und zwar gegen Real Madrid!"

Will er dann im übernächsten Jahr das Finale der Champions League nicht nur gegen Madrid, sondern in Madrid spielen? Vielleicht sogar für Madrid?

Fakt ist: 2010 steigt das Endspiel in Spaniens Hauptstadt – es wäre der würdige Rahmen für Cristiano Ronaldo, einen großen Titel zu holen – für seinen alten oder neuen Verein.

Denn eines stellte Ronaldo im Interview mit Marca auch klar: Nach wie vor sieht er sich als größten Fußballer der Gegenwart. Seinem Hauptkonkurrent, Leo Messi vom FC Barcelona, schrieb er ins Stammbuch: "Es wäre ungerecht, wenn Messi den Goldenen Ball bekommen würde. Der gehört nämlich mir ganz allein."

Fußball gespielt wird am Wochenende auch: Der FC Barcelona kickt am Samstag (22 Uhr) gegen Almería, Real Madrid am Sonntag (21 Uhr) gegen Bilbao.

NEWS: Cristiano Ronaldo traurig: Real Madrid sucht neuen David Beckham

NEWS: Transfer-Hammer! Beckham geht zu Mailand – Victoria gibt grünes Licht

NEWS: Kopf hoch, Cristiano Ronaldo: Applaus von seinen treuen Fans

BLOG: Cristiano Ronaldo, Mozart, Shakespeare – Wehmut nach den alten Bayern

NEWS: Cristiano Ronaldo trifft – aber die eigenen Fans hassen ihn trotzdem

NEWS: Cristiano Ronaldo bestellt Bugatti Veyron für 1.830.000 Euro

NEWS: Real Madrid schlägt Atlético, Elfer in der 96. Minute

NEWS: Cristiano Ronaldo: Pleite gegen Albanien, WM 2010 in Gefahr

NEWS: Fernando Torres verletzt, Madrid trauert trotz Sieg über UEFA

NEWS: UEFA-Skandal um Atlético Madrid: Ist Spaniens Polizei eine rassistische Schlägertruppe?

NEWS: "Marca" sagt: Kuranyi ist die Null des Tages

NEWS: Fernando Torres: Stadionsperre für Atlético verhindert triumphale Rückkehr

NEWS: Cristiano Ronaldo gegen Torres und Casillas: Wer ist der Beste?

NEWS: Schuster: Podolski würde auch bei Real Madrid Probleme bekommen

NEWS: England verschmäht Bernabeu: Fans in Madrid sind Rassisten!

NEWS: Cristiano Ronaldo: "Ich weiß genau, wer der Beste ist!"

NEWS: Bernd Schuster: "Ronaldo wird ab 2009 für Real Madrid spielen!"

NEWS: Marca: Job-Garantie für Klinsmann – ein schlechtes Zeichen …

#$10$#

Foto: Marca