Cristiano Ronaldo: “Ich bin glücklich in Manchester!”

Notverkauf von Cristiano Ronaldo? Und das vor dem Halbfinale im FA-Cup gegen Everton

Die Meldung vom Samstag schrie nach einer Retourkutsche – und sie kam auch prompt.

Denn im englischen TV-Kanal "Setanta Sport" sagte Cristiano Ronaldo am Samstag: "Ich bin glücklich in Manchester und spiele im richtigen Verein. Ich möchte hier noch viele Titel gewinnen, auch in der kommenden Saison."

NEWS: Real Madrid und FC Barcelona kämpfen um Yoann Gourcuff

NEWS: Messi meisterlich: Nur der Schiri verhindert ein Schützenfest

NEWS: Real Madrid: Unvermögen, Pech, Eigenlob – und schon wieder ein Sieg

BILDERGALERIE: Cristiano Ronaldo: Seine schönsten Titelbilder in Marca und AS

QUIZ: Lionel Messi und Cristiano Ronaldo – wer kennt die Superstars?

BLOG: Wesley Sneijder contra Cristiano Ronaldo: Hochmut kommt vor dem Fall

Am Samstag hatte die englische Zeitung "Daily Mail" von 650 Millionen Euro Schulden bei Manchester United berichtet, Real Madrids Ex-Präsident Calderón hatte erneut gesagt, dass "einer der besten Spieler der Welt" bereits einen Vertrag bei Real unterschrieben habe. Alle gehen davon aus, dass es Ronaldo ist.

Am Sonntag kann Cristiano Ronaldo wieder sportliche Höhepunkte setzen: Gegen Everton will sich United für das Finale im FA-Cup in Wembley qualifizieren. Das spiel beginnt um 17 Uhr.

Dort warten schon Michael Ballack und der FC Chelsea, die am Samstag gegen Arsenal London mit 2-1 gewannen.

BILDERGALERIE: FC Barcelona – die schönsten Titelbilder einer triumphalen Saison

BILDERGALERIE: Lionel Messi Superstar! Seine allerschönsten Titelbilder

BILDERGALERIE: Fernando Torres – die schönsten Bilder, Videos und Artikel

NEWS: ALLE NACHRICHTEN AUS DEM SPORT AUF EINEN BLICK

#{fullbanner}#

Foto: Mundodescargas