Cristiano Ronaldo: “Higuaín und er sind Intimfeinde”

Fakt ist, dass sich die beiden nicht besonders gut verstehen. Die Zeitung "Marca" hat unter der Woche nachgerechnet, dass von den 49 Toren, die beide Stürmer in dieser Saison erzielt haben, nur drei aus einer Koproduktion hervorgegangen sind.

Ansonsten, so die Zeitung, "schießen beide aus allen Lagen, nur um nicht abgeben zu müssen." Denn Ronaldo und Higuaín wollen so viele Tore wie möglich schießen – bislang zum Nutzen ihres Clubs, der bei einem Sieg gegen Racing wieder ganz oben stünde.

Kommentar der Zeitung: "Ronaldo und Higuaín sind kein Duo, beide sind sich viel zu ähnlich, sie sind geborene Matadore." Ronaldo brauche Kaká als Ergänzung, und Higuaín hat noch keinen Partner gefunden. Er schafft es ganz alleine."

BLOG EL FREUNDE: Cristiano Ronaldo besser als Rooney – mit verbundenen Augen

NEU: Spanische Liga Live – News, Live-Ticker und alle Spieltage auf einen Blick

SPORT AKTUELL: ALLE NEWS AUS SPANIEN

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!

NEWS aus Spanien: Politik, Wirtschaft, Sport, Promis, Wetter, Vermischtes

Foto: Marca