Cristiano Ronaldo: Gareth Bale kein Problem! “35 Millionen Gage pro Jahr, bis 2018”

Wie die Zeitung „Marca“ schreibt, wird Bale bei Real sechs Jahre lang „nur“ 10 Millionen Euro Jahresgage kassieren. So viel wie CR7 aktuell auch. Zuvor war von 14 Millionen die Rede.

Aber die anstehende Vertragsverlängerung mit Ronaldo sieht eine Gehaltserhöhung auf 17 Millionen Euro netto vor. Macht unterm Strich für Real Madrid Bruttozahlungen von rund 35 Millionen Euro pro Jahr.

Jedenfalls ab 2015, wenn Ronaldo nicht mehr unter das Beckham-Gesetz fällt und Real Madrid statt bislang 24 Prozent Lohnsteuer mehr als 50 Prozent zahlen muss. Dass Real dazu bereit ist, darf Ronaldo getrost als Zeichen werten, dass er in Madrid der unumschränkte Superstar ist … und bleibt. Auch wenn Gareth Bale da ist.