Cristiano Ronaldo funkt SOS: 6 Jahre ohne Sonne sind genug!

Das berichtet die Zeitung "Marca" am Samstag sogar als Titelgeschichte. Gemeint ist das Klima in Manchester, wo es deutlich mehr regnet als in Madrid – und auch sonst die Luft "gehaltvoller" ist.

Denn in den Umkleideräumen von United fliegen nach schlechten Spielen bisweilen Fußballschuhe und Föne durch die Luft – abgefeuert von Trainer Alex Ferguson. Leidtragender war auch schon David Beckham – auch er floh zu Real Madrid.

NEWS: Cristiano Ronaldo: Ohrfeige von Trainer Ferguson – "Er jammert zu viel!"

NEWS: Real Madrid: Verkaufskandidat Robben trifft, der Schiri hilft mit

NEWS: FC Barcelona: "Die Bayern werden kämpfen bis zum Ende"

NEWS: "Ribery will zum FC Barcelona!" Sagt Bayern-Kapitän van Bommel

BLOG: Mark van Bommel wird vom Platz fliegen, Messi Extra-Kringel drehen

Zwar sagen Spötter, dass der Teint von Ronaldo keinesfalls von Sonnenmangel gezeichnet sei – eher das Gegenteil sei der Fall.

Aber wie auch immer: Seit 2003 spielt Cristiano Ronaldo jetzt schon in Manchester – wie es aussieht wird es Zeit für einen Wechsel.  Ronaldos Freund Pepe hat die Message verstanden und dem künftigen Real-Präsidenten Florentino Pérez gesagt: Cristiano will unbedingt nach Madrid.

BILDERGALERIE: Cristiano Ronaldo – seine meistgeklickten Titelbilder und Artikel

BILDERGALERIE: Fernando Torres – die schönsten Bilder, Videos und Artikel

NEWS: ALLE NACHRICHTEN AUS DEM SPORT AUF EINEN BLICK

#{fullbanner}#

Foto: Mundodescargas