Cristiano Ronaldo: “Frauen, Diskotheken? Für mich zählen Tore”

Ronaldo: "Ich will in den kommenden fünf Jahren jeweils unter den drei besten FIFA-Kickern landen."

Der Star von Real Madrid: "Wenn alles gut läuft und ich von Verletzungen verschont bleibe, werde ich das wohl auch schaffen. Ich will noch mindestens zweimal die Nummer eins der FIFA sein."

NEWS aus Spanien: Politik, Wirtschaft, Sport, Promis, Wetter, Vermischtes

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!

In diesem Jahr verlor er seinen Titel als bester Spieler an Lionel Messi vom FC Barcelona. Über Messi sagt Ronaldo in dem Interview, das die Zeitung "As" wiedergibt: "Er hat mit dem FC Barcelona alles gewonnen, er hat den Titel verdient."

Dass er seine Ambitionen realisieren kann, ist für Ronaldo eine klare Sache: "Als ich im Sommer nach Madrid kam, haben alle nur über Frauengeschichten und Diskotheken geredet. Heute reden sie über meine Tore. Und das wird so bleiben."

SPORT AKTUELL: ALLE NEWS AUS SPANIEN

MAGAZIN: Menschen des Jahres 2009 – die Höhepunkte aus Spanien

Foto: dpa

#{fullbanner}#