Cristiano Ronaldo: “FC Barcelona regt sich künstlich auf!”

Der sagte nach dem 8-0 Barcas in Almeria und dem Real-Sieg gegen Bilbao: "Mal sehen, ob uns Barca am Montag auch acht Tore einschenkt."

Für viele Katalanen offenbar schon wieder zu viel des Guten, sie attackieren in den Zeitungen "Sport", "El Mundo Deportivo" und anderen Blättern Cristiano Ronaldo als Provokateur. Die "Sport" schreibt: "Ronaldo lebt von seiner Überheblichkeit."

NEWS: Laporta verhöhnt Madrid! Porno-Star halbnackt vor Bernabeu-Stadion

Zu Hilfe kam ihm jetzt sein Trainer José Mourinho. Der sagte: "Was war denn daran wieder falsch? Ich jedenfalls kann versprechen, dass der FC Barcelona keine acht Tore gegen uns schießt."

Die Zeitung "Marca" aus Madrid kommentiert: "In Barcelona sucht man jede Möglichkeit, um Ronaldo und Mourinho als böse Buben aussehen zu lassen. Was soll das?" (SAZ; Foto: dpa)

QUIZ: Wer hat Angst vor Cristiano Ronaldo? Das große Quiz!

QUIZ: Lionel Messi, Superstar! Wer kennt ihn wirklich?

ALLE TORE und TABELLEN: Spanische Liga Live

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!

#{fullbanner}#