Cristiano Ronaldo erntet Mitleid: “Messi ist außerirdisch, CR7 ein Mensch!”

Denn nach dem 1-3 im Clásico und den Pfiffen gegen CR7 von Teilen der Fans stürzt sich jetzt die Presse auf Ronaldo.

Die Zeitung „Marca“ kommentiert das in einer Glosse: „Es sieht so aus, als habe Ronaldo einst auch Stierkämpfer Manolete getötet, man sollte prüfen, ob der Stier Islero aus einem spanischen Stall kommt.“

Zwar sei es richtig, dass Ronaldo schlecht gespielt habe, aber: „Es wird wohl kaum in seinem Vertrag stehen, dass ihm immer nur alles gelingen muss, wie diesem Außerirdischen namens Messi.“

Fazit: „Cristiano ist groß, schön, reich … und ein Mensch, der Fehler machen kann.“