Cristiano Ronaldo: “Er wird Reals neuer Mittelstürmer”

Wer aber spielt dann "Nummer 9" bei Real? Karim Benzema scheint nur eine Notlösung zu sein.

Wie die Zeitung "Marca" berichtet, soll Cristiano Ronaldo in Zukunft ins Sturmzentrum rücken. Hinter ihm würde der wieder genesene Kaká spielen, links Mesut Özil, rechts Angel die Maria.

Nur wenn Benzema im Sturmzentrum zum Einsatz kommt, wird CR7 auf seine linke Stammposition rücken. Özil und Kaka müssten sich dann um einen Platz im Team zanken.(SAZ; Foto: dpa)

QUIZ: Wer hat Angst vor Cristiano Ronaldo? Das große Quiz!

QUIZ: Lionel Messi, Superstar! Wer kennt ihn wirklich?

ALLE TORE und TABELLEN: Spanische Liga Live

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!

#{fullbanner}#