Cristiano Ronaldo: “Er ist müde und braucht eine Pause”

Nach dem lausigen 2-2 gegen Porto rechnet die Zeitung "Daily Mail" mit Manchester United ab, vor allem aber mit Ronaldo.

Die Zeitung fragt: "Wo war eigentlich Cristiano Ronaldo am Dienstag? Wir wissen, dass er in der Gegend gewesen sein muss, denn wir haben gesehen, wie er mies gelaunt mit seinen Bodyguards aus Old Trafford geschlurft ist. Aber wo war er auf dem Platz?"

BILDERGALERIE: Lionel Messi Superstar! Seine allerschönsten Titelbilder

NEWS: Real Madrid: Robben muss Cristiano Ronaldo weichen

NEWS: Messis gelbe Karte vor Gericht: Es war Elfmeter, keine Schwalbe

NEWS: FC Barcelona: Totale Euphorie – und Mitleid für die Bayern

NEWS: FC Chelsea will David Villa: 50 Millionen im Gespräch

NEWS: Torres und FC Spanish Liverpool: "Wir geben uns nicht auf!"

BLOG: Entschuldigung, liebe Katalanen, dass wir Euren Rasen entweiht haben

Die Mail weiter: "Ist das nicht seltsam? In der letzten Saison schoss er reihenweise Tore, und noch am Samstag traf er zweimal gegen Aston Villa. Wie kann er da gegen Porto so versagen?"

Die Antwort, so die Daily Mail: "Ronaldo ist müde, er hat kein Selbstvertrauen mehr. Er sieht aus, als brauche er eine Pause."

Das Problem: "Er spielt den Ball viel zu früh ab, er will sich nicht mehr treten lassen. Trainer Ferguson sollte ihm am Samstag gegen Sunderland draußen lassen."

BILDERGALERIE: Lionel Messi Superstar! Seine allerschönsten Titelbilder

BILDERGALERIE: Cristiano Ronaldo – seine meistgeklickten Titelbilder und Artikel

BILDERGALERIE: Fernando Torres – die schönsten Bilder, Videos und Artikel

NEWS: ALLE NACHRICHTEN AUS DEM SPORT AUF EINEN BLICK

#{fullbanner}#

Foto: Mundodescargas