iel Feind, viel Ehr: Von beidem hat Cristiano Ronaldo mehr als genug. Jetzt sagte Arsene Wenger, geachteter Trainer von Arsenal London, seine Meinung. 

"Cristiano Ronaldo ist so arrogant wie erstklassig. Oft gehen die Tritte gegen ihn von seiner Arroganz und seiner Theatralik aus."

NEWS: Bayern München will Hleb vom FC Barcelona: "Fühle mich toll"

NEWS: FC Barcelona: "Wir haben große Angst um Lionel Messi"

NEWS: Real Madrid: "Wir wollen gewinnen, und zwar schnell"

BLOG: Ballack zurück zu den Bayern? Und bitte nicht schon wieder Ribery

Allerdings, so Wenger: "Das ist noch lange kein Grund, überhart gegen ihn einzusteigen. So tolle Spieler wie Ronaldo muss man besonders schützen." Nur, so Wenger: "Manchmal denke ich, dass Manchester United zu viel beschützt wird."

Denn vor allem ein technikbegeisterter Trainer wie Wenger weiß: Es sind Spieler wie Cristiano Ronaldo, die das Geschäft Profi-Fußball am Laufen halten – und die auch durchschnittlichen Spielern mehr als fürstliche Gehälter bescheren.

Cristiano Ronaldo spielt am Samstag im Viertelfinale des FA-Cup gegen Fulham. Wie immer sind Ronaldo und United Favorit.

BILDERGALERIE: Cristiano Ronaldo – seine meistgeklickten Titelbilder und Artikel

BILDERGALERIE: Fernando Torres – die schönsten Bilder, Videos und Artikel

NEWS: ALLE NACHRICHTEN AUS DEM SPORT AUF EINEN BLICK

#{fullbanner}#

Foto: Mundodescargas