Cristiano Ronaldo: Eigenlob stinkt nicht! “Wenn man die Qualität hat, schießt man solche Tore…”

Featured Video Play Icon

 

Nach dem 2-0 in Rom fragt sich die Welt des Fußballs, ob Real Madrid tatsächlich schon reif für den Titel ist. In der Champions League, wohlgemerkt. Denn die Liga scheint bereits verloren.

Fakt ist, dass bei sieben Punkten Rückstand auf den FC Barcelona schon viel Phantasie nötig ist, um an die Meisterschaft zu glauben. Auch wenn Trainer Zinedine Zidane sagt: “Wir werden kämpfen bis zum Ende.” Aber das könnte schon schneller kommen als befürchtet.

“Das war doch normal, einfach normal. Wenn man die Qualität hat …”

Cristiano Ronaldo verbreitete vor dem Spiel am Sonntag in Malaga (16 Uhr) deshalb gute Laune. Und sagte auf die Frage im eigenen Klub-Sender Realmadrid Televisión auf die Frage nach seinem sensationellen 1-0 in Rom lapidar: “Das war doch normal, einfach normal. Wenn man die Qualität hat …” Natürlich mit einem Augenzwinkern.

Zur Leistung des Teams in Italien sagte der Portugiese: “Das war nicht nur ein gutes Spiel wegen des Tores. Das ganze Team hat mit einer großen Intensität gespielt. In der ersten Halbzeit war Rom sehr gut, sie sind viel gelaufen, aber in der zweiten Halbzeit haben sie dann nachgelassen, weil es einfach unmöglich ist, 90 Minuten lang so zu rennen, wie sie es in der ersten Hälfte getan haben.” Was vielleicht für Rom richtig sein mag. Aber die wirklich guten Teams dieser Welt können genau das: Rennen, und das 90 Minuten lang.

“Die Qualität Reals hat sich durchgesetzt, wir haben zwei Tore geschossen, und das war es auch schon. Das ganze Team hat phänomenal gespielt”

Ronaldo weiter: “Ein Spiel von dieser Sorte in der Champions League ist immer schwierig, wenn man auswärts spielt. Aber Real Madrid ist nun mal Real Madrid. Die Qualität Reals hat sich durchgesetzt, wir haben zwei Tore geschossen, und das war es auch schon. Das ganze Team hat phänomenal gespielt.”

Ronaldos Freund Marcelo pflichtete ihm bei. Zum Tor Ronaldos sagte der BrasilanDie Qualität Reals hat sich durchgesetzt, wir haben zwei Tore geschossen, und das war es auch schon. Das ganze Team hat phänomenal gespielter: “Cristiano ist ein großer Spieler, vielleicht der beste überhaupt. Für mich ist es eine große Ehre, mit ihm spielen zu dürfen. Man muss ihm einfach immer nur den Ball zuspielen, den Rest übernimmt er dann selbst. Das ganze Team war hoch zufrieden mit ihm nach dem Spiel in Rom. Nicht nur, weil er das wichtige 1-0 gemacht hat, sondern auch, weil er sehr hat für das ganze Team gearbeitet hat.”

Marcelo weiter: “Das 2-0, das wir erreicht haben ist großartig für uns im Rückspiel, aber sicher ist noch nichts entschieden, so ist das ganz einfach. Es steht noch ein Rückspiel an, auch das müssen wir erst noch bestehen. Das ganze Team hat sehr gut gespielt, wir sind in einer richtig starken Form und sehr zufrieden mit unserem Spiel. Jedes Spiel ist bekanntlich anders als alle anderen, aber wir versuchen grundsätzlich immer, zu attackieren, wenn man uns lässt und die Räume dazu da sind. Der Trainer gibt uns alle Freiheiten um zu spielen, wie wir es mögen, und das ist sehr wichtig für uns. Ich denke deshalb, dass wir auch im Rückspiel wieder attackieren werden, das ist einfach unsere Art, Fußball zu spielen.”

Kommentar hinterlassen zu "Cristiano Ronaldo: Eigenlob stinkt nicht! “Wenn man die Qualität hat, schießt man solche Tore…”"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*