Cristiano Ronaldo: “Die Tür bei Chelsea steht ihm offen”

 

Dabei hat Ronaldo diesmal gar nichts gesagt. Dafür tat dies Chelseas Trainer Felipe Scolari, der ihn bis zum Sommer in der portugiesischen Nationalmannschaft betreut hat.

"Wenn Cristiano zu uns kommen will, die Tür bei Chelsea steht ihm immer offen", posaunte der joviale Scolari provokant in die Welt hinaus, just einen Tag vor dem brisanten Duell seines FC Chelsea mit Ronaldos Club Manchester United.

Dass er damit einen wunden Punkt in der Seele von ManU-Trainer Alex Ferguson trifft, war ihm klar: "Kein Problem, ich mache eine Flasche Wein mit ihm auf. Ich weiß ja, dass er keinen portugiesischen oder spanischen Wein mag, also besorge ich französischen oder südafrikanischen Wein."

Blog: Fußball ist unser Leben – Cristiano statt Buddha? Das Bayern-Desaster gegen Werder Bremen

NEWS: Neu im Fernsehen: Gol TV bringt 24 Stunden Fußball

Flotte Rede, ernster Hintergrund: Real Madrid hat seit Samstag einen Konkurrenten mehr im Kampf um Cristiano Ronaldo, der für die kommende Saison fest eingeplant ist. Neben dem FC Chelsesa hat auch schon Manchester City beim Portugiesen angeklopft.

Das Spiel zwischen Chelsea und ManU am Sonntag war besonders brisant: Chelsea hatte bislang aus vier Spielen zehn Punkte geholt, Manchester United aus drei Spielen nur vier Punkte. Am Ende hieß es 1-1, Ronaldo kam in der 60. Minute.

NEWS: Cristiano Ronaldo: "Die Fans von ManU sollten sich schämen"

NEWS: Cristiano Ronaldo: "Ich liebe es, wenn man über mich spricht"

NEWS: Real Madrid Gruppenerster, Bernd Schuster entschuldigt sich

NEWS: Skandal um Ronaldinho nach wilder Samba-Nacht

NEWS: Hildebrand schon wieder ausgemuster, auch im UEFA-Cup darf er nicht spielen

NEWS: Schuster: "Real Madrid ist so stark wie jedes englische Team"

NEWS: Atlético und Barça starten traumhaft in die Champions League

NEWS: Cristiano Ronaldo: "Ich bin der beste Fußballer der Welt"

NEWS: Metzelder: "Wir müssen noch viel besser werden"

NEWS: Champions League: Barcelona mit Angst gegen Lissabon

NEWS: Real Madrid siegt unter Schmerzen, Metzelder heldenhaft

NEWS: Cristiano Ronaldo: Comeback schon am Mittwoch gegen Villareal?

NEWS: Robinho verliert "Clash of the Cash" gegen FC Chelsea

NEWS: Cristiano Ronaldo: Neuer Anlauf mit 70 Millionen in bar

NEWS: Podolski: Real-Madrid-Fans wollen ihn, Sportdirektor Mijatovic wohl eher nicht

NEWS: Real Madrid kann Podolski haben, aber will es auch?

NEWS: Hildebrand verärgert: "Canizares hat einfach keinen Stil"

NEWS: Spanien schlägt ewigen Rekord der Deutschen

NEWS: Real Madrid will Tättowierungen verbieten: "Sie machen krank"

NEWS: Real Madrid will Podolski, Bayern München Gomez

NEWS: Robinho beleidigt: "Chelsea hätte mehr bezahlen sollen"

NEWS: Robinho: "Lieber wäre ich Dealer als weiter bei Real Madrid"

NEWS: Cristiano Ronaldo: Für 170 Millionen darf er wechseln

NEWS: Spanien siegt gegen Bosnien und bleibt die Nummer eins der Welt

NEWS: Podolski: "Ich habe keine Angst vor dem Ausland, ich will weg aus Bayern"

NEWS: Cristiano Ronaldo: "Ich will, dass die Leute mich mögen"

NEWS: Robinho: "Chelsea und Real können glücklich sein"

NEWS: Cristiano Ronaldo: Scheichs wollen 170 Millionen bezahlen

NEWS: Schuster vorm Platzen, Real Madrid lässt ihn hängen

NEWS: Robinho für 42 Millionen zu Manchester City

NEWS: Real Madrid bietet 55 Millionen für Villa – aber Valencia lehnt ab

#$10$#

Foto: Marca