Cristiano Ronaldo: Dani Alves verliert die Nerven! “Schiri will Duell mit Messi”

Und so beschwerte sich nach dem 1-1 in Madrid Verteidiger Dani Alves. Es könne nicht sein, so die Barca-Version, die auch Jordi Alba vor der Presse vortrug, dass das Team bei nur fünf Fouls im Spiel drei gelbe Karten sehe – so viele wie das ungleich härter spielende Real.

Vor allem Cristiano Ronaldo habe der Schiedsrichter demnach eine gelbe Karte verziehen. Alves, der sich von CR7 übel gefoult sah: „Wenn ich das mache, bekomme ich anderthalb rote Karten.“

Fakt ist: Ronaldo kam ohne Verwarnung davon, kann jetzt im Rückspiel im Pokal am 27. Februar in Barcelona spielen. Und das gefällt Barca offenbar gar nicht.

Alves: „Wenn Ronaldo gesperrt wird, kommt es nicht zum Duell mit Messi. Wir wissen ja alle, wie das funktioniert …“