Cristiano Ronaldo bekommt neues Spielzeug: David Silva

Wie die Zeitung "Marca" schreibt, will Real den Nationalspieler noch vor der WM im Juni verpflichten. Präsident Pérez will 25 Millionen Euro Ablöse locker machen – aber Valencia wird sicher mehr verlangen. In Valencia spielt Silva seine tödlichen Pässe auf Goalgetter Villa.

Silva soll das Spielmacherproblem Reals lösen, eine königliche Version des Barça-Regisseurs Xavi soll her. Guti könnte zwar den Posten ausfüllen, darf aber seit Jahren nur die Ersatzbank drücken – jetzt hat er die Nase voll und will weg.

Und Kaká ist mit dem Bälleverteilen überfordert, will lieber selbst im Sturm neben Ronaldo spielen und Tore schießen. Der Brasilianer fühlt sich im Mittelfeld sichtlich unwohl.

Und Rafael van der Vaart? Der Holländer machte zwar gute Spiele in dieser Saison, aber die wichtigen Matches gingen verloren. Grund genug für Real, sich nach neuem "Spielzeug" umzuschauen.

BLOG "EL FREUNDE": Cristiano Ronaldo und Avatar: "Ich glaub‘, ich bin im falschen Film!"

NEU: Spanische Liga Live – News, Live-Ticker und alle Spieltage auf einen Blick

SPORT AKTUELL: ALLE NEWS AUS SPANIEN

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!

NEWS aus Spanien: Politik, Wirtschaft, Sport, Promis, Wetter, Vermischtes

Foto: Marca