Die Zeitung „Marca“ schreibt: „Alleine seine tolle Vorlage auf Benzemas 1-0 war das Eintrittsgeld wert.“

Und „El Mundo“ kommentiert unter der Überschrift: „Ohne Cristiano fällt das Fest ins Wasser“: „Für einen angeblichen Egoisten gibt Ronaldo extrem viele Torvorlagen, gegen Malaga war es schon Nummer 14.“

Die katalanische Zeitung „Sport“ allerdings streicht heraus, dass CR7 angeblich mit seinen Mitspielern unzufrieden war. Zitat: „Ronaldo hat noch keinen wichtigen Titel mit Real gewonnen, er hat Angst, dass das so bleibt.“

Ronaldo bleibt in der Torjägerliste vorne, mit 32 Treffern führt er weiter vor Leo Messi, der 31 Tore auf dem Konto hat.

Am Dienstag spielt Barca gegen Granada, am Mittwoch Real in Villarreal …