Cristiano Ronaldo: 13 Punkte Vorsprung auf FC Barcelona! “Jagd auf Raúl, 121 Tore”

Denn wieder war CR7 per Kopfball zur Stelle, machte schon in Minute 6 sein 28. Saisontor. Jetzt hat er nach 123 Spielen schon 121 offizielle Tore für Real, so viele wie Clublegende Juanito.

An der Spitze von Reals ewiger Bestenliste steht weiter Raul mit 323 Toren. Schießt Ronaldo weiter im Schnitt ein Tor pro Spiel dauert es nicht mehr lange, und Ronaldo hat ihn dort verdrängt.

Noch wichtiger aber für Real: Nach dem 4:0 gegen Santander hat Madrid jetzt 13 Punkte Vorsprung auf den FC Barcelona, der am Sonntag (21.30 Uhr) gegen Valencia kämpfen muss, nicht hoffnungslos hinter Real zurückzufallen.