CR7, Barça & Co: Fällt der Ligaauftakt 2011 ins Wasser?

Die Spielergewerkschaft AFE hatte den Antrag gestellt, die für den 2. Januar 2011 angesetzten Partien der 1. und 2. Liga abzusagen. Peinlich für die Gewerkschaft: Das Sozialgericht erklärte sich für nicht zuständig. Und das Verwaltungsgericht hat über Silvester und Neujahr Pause.

Die Gewerkschaft sah in der Ansetzung einen Verstoß gegen das geltende Tarifabkommen, nach dem in der Zeit zwischen dem 23. Dezember und dem 2. Januar keine offiziellen Spiele stattfinden dürfen.

Die Richter des Nationalen Gerichtshofs hörten am Mittwoch die Gewerkschaft und die Profi-Liga (LFP) an.

Von einer Absetzung wären fünf Spiele der 1. und zehn der 2. Liga betroffen gewesen, darunter FC Barcelona gegen Levante. (SAZ, dpa; Foto: dpa)

QUIZ: Wer hat Angst vor Cristiano Ronaldo? Das große Quiz!

QUIZ: Lionel Messi, Superstar! Wer kennt ihn wirklich?

ALLE TORE und TABELLEN: Spanische Liga Live

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!

#{fullbanner}#