Contador und Schleck: “Tour 2010 ist Sache dieser beiden”

Auf der schweren Alpenetappe setzte sich Schleck am Mittwoch dank einer Attacke hinauf auf den Col de la Madeleine an die Spitze der Gesamtwertung.

Nur Vorjahressieger Contador aus Spanien konnte folgen und ist nun Zweiter. Den Tagessieg nach 204,5 Kilometern von Morzine-Avoriaz nach Saint-Jean-de-Maurienne sicherte sich der Franzose Sandy Casar im Schlusssprint vor Luis-Leon Sanchez aus Spanien.

Verlierer des Tages war Weltmeister Cadel Evans, der am Schlussanstieg einbrach und nach einem Tag sein Gelbes Trikot verlor.

Kommentar der Zeitung "Marca": "Die Tour 2010 scheinen Schleck und Contador unter sich auszumachen." (SAZ, spa; Foto: Wikipedia)

BLOG "El Freunde": Fritz Walter, Real Madrid und das spanische Wirtschaftswunder