Chaos auf Teneriffa, Hubschrauber bringen Essen

Die Dörfer Valle Brosque und Valle Crispín nördlich der Inselhauptstadt Santa Cruz sind infolge der Unwetter auf dem Landwege nicht mehr zu erreichen.

Die Landstraßen in der Gegend wurden von Wassermassen und Erdreich so stark beschädigt, dass sie unpassierbar sind.

Wie die Behörden auf der spanischen Ferieninsel am Mittwoch mitteilten, bringen nun Hubschrauber Lebensmittel und Trinkwasser in die abgeschlossenen Ortschaften.

Sintflutartige Regenfälle hatten auf Teneriffa und anderen Inseln des Archipels schwere Schäden angerichtet. Am Mittwoch ließen die Unwetter nach, so dass die Lage sich in weiten Teilen der Inselgruppe wieder normalisierte. (SAZ, dpa)

NEWS aus Spanien: Politik, Wirtschaft, Sport, Promis, Wetter, Vermischtes

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!

#{fullbanner}#

Foto: Wikipedia