Politik















Rajoy will es per Gesetz: Einwanderer müssen Spanisch lernen

Eine neue “Flash-Unfrage” für die spanische Tageszeitung “El País” bringt neuste Erkenntnisse zum Thema Wahlkampf in Spanien. So zitiert die Zeitung am Sonntag, Mariano Rajoy, Parteichef der konservativen Volkspartei PP, würde seit Wochen darauf hinweisen, dass es diesmal die “Arbeiterklasse” sei, die ihn bei der anstehenden Parlamentswahl am 9. März wählen würde.


Obama weiter obenauf – Youtube als Wahlkampfplattform?

Barack Obama nimmt weiter Kurs auf seine innerparteiliche Rivalin Hillary Clinton auf. So gewann er jetzt drei weitere Vorwahlen für seine Kandidatur bei den Präsidentschaftswahlen im November. Die TV-Sender CNN und Fox berichteten, dass Obama klare Siege in den Bundesstaaten Louisiana und Washington sowie in Nebraska erzielen konnte. In letzteren beiden fielen die Ergebnisse besonders deutlich aus.




Zapatero verspricht Steuerrabatt und Entlastung der Frauen

Spaniens Regierungschef José Luis Rodriguez Zapatero verspricht im Falle einer Wiederwahl einen Steuerrabatt. Dieser solle 400 Euro betragen und jedem Steuerzahler gutgeschrieben werden, kündigte der Chef der regierenden Sozialisten am Sonntag bei einem Parteitag in Madrid an.