Camping als Alternative zum Hotel

Mit einem Zelt in Gepäck können die Deutschen in fernen Ländern günstig übernachten. Das Camping ist für immer mehr Menschen eine günstige und abenteuerliche Alternative zu Hotel und Pension.

Die erste Nacht ist eine Herausforderung

Für Camping-Neulinge ist die erste Nacht eine wahre Herausforderung. Das Schlafen auf der Luftmatratze oder im Schlafsack ist nicht ganz einfach, an die störenden Geräusche des Nachbarn muss man sich auch erst einmal gewöhnen. Mutige werden dagegen am nächsten Morgen belohnt: Nichts ist schöner als das Frühstück im Freien. Anschließend beginnt eine Wanderung, die Entdeckung der Umgebung oder man reist gleich mit Rucksack und Zelt im Gepäck ins nächste Dorf. Camping bedeutet vor allem eines: Unabhängigkeit – und das genießen echte Camper.

Glamping – Luxus gibt es auch im Zelt

Beim Camping im Urlaub geht der Trend hin zum Luxuszelten. Beim sogenannten „Glamping“, einer Mischung aus „glamour“ und „camping“, steht der Komfort und Luxus im Vordergrund. Der Trend verspricht den Urlaub Freiheit und Kontakt mit Mutter Natur, ohne typische Campingerlebnisse wie Schlafen in einem nassen Schlafsack oder verkohltes Essen. Moderne Campingartikel von Bayer-Outdoor machen es möglich: Angefangen bei modernen Zelten, die ausreichend Komfort bieten, bis hin zur Camping-Ausrüstung ist heutzutage alles erhältlich.