Bruce Springsteen: “Mein bestes Konzert war Stockholm im Juni 2009”

Raimund Jäger aus Ingolstadt schreibt: „Mein bestes Konzert aller Zeiten war Bruce Springsteen in Stockholm am 7. Juni 2009!  Als langjähriger Springsteen Fan wollte ich in diesem Jahr erstmals ein Konzert außerhalb Deutschlands sehen. Und da Stockholm ohnehin eine Städtereise Wert ist entschlossen wir uns, drei Nächte dort zu verbringen.

Das Konzert hoben wir uns für den letzten Abend auf. Bruce hatte schon am Donnerstag und Freitag in Stockholm gespielt und super Bewertungen bekommen. Wir waren also gespannt…

Vor der Show machten wir bei strahlendem Sonnenschein noch eine Schiffstour durch die Stockholmer Schären. Als wir zurück kehrten liefen wir zufällig am Grand Hotel vorbei, vor dem sich eine Menschentraube angesammelt hatte. Offenbar waren irgendwelche Prominente gerade dabei, mit dunklen Limousinen abzureisen. Wer konnte das wohl sein?

Tatsächlich war die E Street Band dabei, zum Stadion aufzubrechen. Drei der Bandmitglieder konnten wir von Nahem sehen. Da sich das Ganze aber länger hinzog, wir aber noch einen guten Platz im Stadion haben wollten, entschlossen wir uns den Platz vor dem Grand Hotel zu verlassen. Bruce würden wir ja ohnehin in ein paar Stunden sehen 😉

Vor dem Stadion hatte sich schon eine lange Schlange gebildet. Die Einlassbändchen für den Innenraum vor der Bühne waren allerdings bereits vergeben, so dass wir uns zumindest einen guten Platz hinter der Absperrung erhofften. Tatsächlich sah die Menschenschlange länger aus als sie offenbar war. Wir bekamen bequem und ohne Hektik einen Platz in dritter Reihe hinter der Absperrung mit recht guter Sicht auf die Bühne.

Kurz nach 20 Uhr war es soweit, Bruce Springsteen und die E Street Band betraten die Bühne und lieferten eine perfekte Show. Es war bereits mein zehntes Konzert. Die Band war aber nie zuvor so gut drauf wie an diesem Abend.

Bruce spielte kaum langsame Lieder sondern rockte über drei Stunden lang. Darunter einige meiner Lieblingslieder wie „No Surrender“ als Einsteiger und auch „Jungleland“, das ich vorher noch nie live gesehen hatte. Als „Stadium Breaker“ zum Abschluss schmetterte er noch „Twist and Shout“ und das Stadion kochte tatsächlich.

Am Ende waren wir froh, dass wir die Reise nach Stockholm gemacht hatten. Ich freue mich schon jetzt auf die nächsten Konzerte in München und Udine

SAZ-Leserin Sigine aus Eutin: „Das beste Konzert aller Zeiten war Springsteen in Göteborg“

SAZ-Leser Johannes aus Wien: Bruce hat in New Work nur für uns gesungen!“

SAZ-Leser René aus Berlin: „Das beste Konzert war Frankfurt 1988″

MACHEN SIE MIT! Spaniens Allgemeine Zeitung verschenkt zwei Tickets für das Konzert von Bruce Springsteen am 28. Juli in Spaniens Urlaubsmetropole Nummer eins! Plus zwei fürstliche Nächte im Hotel Marriott in Denia!

Springsteen ist rund eine Woche lang in Spanien unterwegs, in Benidorm an der schönen Costa Blanca spielt er am 28. Juli im Estadio Les Foietes.

Und so geht’s: Sie wollen die Karten haben? Und zwei fürstliche Nächte im Marriott in Denia? Schicken Sie einfach eine E-Mail an die SAZ und sagen Sie uns, welches (wann und wo) das bislang beste Konzert ihres Lebens war. Und erzählen Sie uns, wenn Sie Lust haben, kurz, warum es so toll war!

Wir veröffentlichen die Einsendungen – bitte teilen Sie uns mit, falls Sie namentlich genannt werden wollen. Wenn Sie wollen, dürfen Sie auch Grüße übermitteln.

Namen und Anschrift nicht vergessen, alle Angaben werden vertraulich behandelt. Die Redaktion behält sich vor, Einsendungen zu kürzen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, die Gewinner werden am 14. Juli benachrichtigt.

Foto: Wikipedia