Brangelina: Angelina will nach London, Brad macht Werbung für Chanel 5!

Die Hollywood-Beauty (‚The Tourist‘) und ihr Lebensgefährte (‚The Tree of Life‘) bezahlten 12,45 Millionen Euro für ihr neues Anwesen im Londoner Richmond. In dem Haus namens ‚Whornes Place‘ wohnte die Familie bereits, als Pitt Szenen für seinen Zombie-Film ‚World War Z‘ im vergangenen Jahr drehte. Erst kürzlich bestätigte das Schauspiel-Paar seine Verlobung und Berichten zufolge steht diese in enger Verbindung mit ihrem bevorstehenden Umzug. „Angelina liebt England. Sie möchte eine Auszeit von Amerika nehmen und deshalb haben sie und Brad einen Kompromiss geschlossen. Er drängte auf die Hochzeit und sie wollte nach Europa ziehen. Die ganze Familie ist schon sehr aufgeregt, vor allem die Kinder“, verriet ein Insider dem britischen ‚Grazia‘-Magazin.

Die Hollywoodler besitzen auch ein Anwesen in Frankreich, wo sie sich angeblich noch in diesem Jahr das Ja-Wort geben wollen. Wie die Zeitschrift weiterhin berichtete, sei Pitt erleichtert, dass sie nun für eine Zeitlang nach Großbritannien ziehen. Sein Französisch habe ihm anscheinend Sorgen bereitet. Angelina Jolie und ihr Herzensmann ziehen zusammen mit ihren sechs Kindern in das neue Haus, das neben einem Indoor-Swimming-Pool und Holzfussböden auch Dachbalken aus dem 15. Jahrhundert besitzt.

Brad Pitt hat laut eines Berichts der Internetseite ‚E! Online‘ einen Werbevertrag mit dem französischen Luxus-Label unterschrieben. Demnach soll die Werbekampagne für ‚Chanel No.5′ noch in diesem Jahr veröffentlicht werden. Für seinen Auftritt in dem Werbespot für das Frauenparfüm erhält der Hollywood-Superstar angeblich eine Gage im siebenstelligen Bereich.

Während weder die Sprecher von Brad Pitt noch von ‚Chanel‘ den Werbedeal bisher offiziell bestätigten, verriet ein Insider, dass der Darsteller noch diese Woche mit den Dreharbeiten zum Werbespot in London beginnen werde. Das wäre gutes Timing, schließlich weilt der Beau sowieso gerade in der britischen Hauptstadt.

Mit dem neuen Job tritt der Frauenschwarm in die Fußstapfen von Hollywood-Star Nicole Kidman (44, ‚Moulin Rouge‘), die 2003 zum Werbegesicht des beliebten Duftes wurde und seitdem in zahlreichen verführerischen Kampagnen zu sehen war. Auch die Schauspiel-Ikonen Catherine Deneuve (68) und Lauren Hutton (68), warben schon für das Parfüm.

Es bleibt abzuwarten, wie Brad Pitt die neue Rolle als Botschafter eines Frauendufts meistert.