Brad Pitt, Sandra Bullock und SAZ: “Wir helfen Tieren in Not”

Orlando Bloom adoptierte in Marokko den Streuner Sidi bei einem Dreh, Brad Pitt adoptierte einen Pit Bull namens Lennie und spazierte mit ihm durch New York, Sandra Bullock adpotierte gar einen behinderten Hund mit drei Beinen – und einen anderen, der ohne Vorderbeine auf die Welt gekommen war.

"Er gedeiht prächtig", erzählte Sandra glücklich, "es gibt nur Probleme mit den Treppen im Haus. Die schafft er hinauf, aber nicht wieder herunter."

Wollen auch Sie einem Tier helfen? Wollen Sie einen Hund zu Weihnachten verschenken?

NEU: "Ein Platz für Tiere" in Spaniens Allgemeiner Zeitung

Immer wieder weisen Tierschützer darauf hin, dass Hunde und andere Tiere aus Tierheimen zu den liebevollsten Kameraden überhaupt zählen. Sie sind dankbar und bescheiden – und wer sie aufnimmt, tut ein gutes Werk. Denn nicht immer werden die Tiere von verantwortungsvollen Züchtern auf die Welt gebracht.

Spaniens Allgemeine Zeitung hilft. Unsere neue Plattform "Ein Platz für Tiere" vermittelt Tiere an neue Frauchen und Herrchen. Sollten Sie Tiere in Not kennen oder selbst eins abgeben wollen: Auch gibt es bei der SAZ einen Platz.

Machen Sie mit! (SAZ, dpa; Foto: Wikipedia)

NEU: "Ein Platz für Tiere" in Spaniens Allgemeiner Zeitung

ALLE TORE und TABELLEN: Spanische Liga Live

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!

#{fullbanner}#