Börse aktuell: Spanien spart, Aktien gehen steil nach oben!

Nach mehreren Tagen starker Schwankungen und Spannungen auf den Finanzmärkten hatten sich unter Investoren die Zweifel verstärkt, dass es Spanien gelingen werde, seinen Haushalt zu sanieren und seine angeschlagene Wirtschaft zu stabilisieren.

Dann künsigte Ministerpräsident José Luis Rodriguez Zapatero weitere Sparmaßnahmen an sowie Steuersenkungen. Sonderhilfen für Arbeitslose werden nicht zu verlängert sowie die Steuern für kleine und mittlere Betriebe gesenkt.

Zudem werde der Staat seine Anteile an einer Reihe von Unternehmen verkaufen, sagte Zapatero.

Die Börse in Madrid reagierte prompt und mit einem starken Anstieg des Leitindexes um mehr als 4,5 Prozent.(SAZ, afp: Foto: SAZ)

QUIZ: Wer hat Angst vor Cristiano Ronaldo? Das große Quiz!

QUIZ: Lionel Messi, Superstar! Wer kennt ihn wirklich?

ALLE TORE und TABELLEN: Spanische Liga Live

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!

#{fullbanner}#