Boris Becker: “Nadal ist Federer dicht auf den Fersen”

die All England Championships gewinnen werde, sagte Boris Becker am Montag in Wimbledon: "Das fragen mich die Buchmacher in London auch." 

Er halte sich immer an den Gewinner des Vorjahres, so Becker. "Roger Federer ist nach wie vor der Favorit."

Allerdings, so Bum-Bum-Becker, sei dem Schweizer der Weltranglistenerste Rafael Nadal aus Spanien nahe auf den Fersen.

Auch 25 Jahre nach seinem ersten Wimbledon-Triumph ist für Ex-Tennisstar Boris Becker der erste Meilenstein seiner glanzvollen Karriere immer noch sehr präsent. "Ich werde ja in diesen Tagen auf Schritt und Tritt daran erinnert, mit vielen Filmen und Anekdoten", sagte der heute 42 Jahre alte Becker. (dpa, SAZ; Foto: Wikipedia)

Fußball-Kommentare im WM-BLOG "El Freunde"